Discussion:
smarthost und strato
(zu alt für eine Antwort)
Werner Hickel
2004-09-29 16:30:27 UTC
Permalink
Hallo

hab hier einen Exchangesever 2003 SBS und ich bring irgendwie keine mail
raus. Jedenfall die Pop3-Postfächer werden alle 5 min abgeholt. sollte
eigentlich
für popaftersmtp reichen
ein einziges mal ging eine mail raus danach nicht mehr. Jetzt stehen alle in
der Warteschleife
drin. :-(
Habs mit Virtuellen SMTP-Server und über SMTP-Connector probiert beides geht
nicht
also smarthost hab ich post.strato.de eingetragen.

hat da einer einen tip für mich???

Werner
Oliver Röttger
2004-09-30 12:38:34 UTC
Permalink
Erstelle einen SMTP Connector mit dem Smarthost post.strato.de
Lokaler Bridgehead ist der Virtuelle SMPT deines Exchange.
Unter Adressraum gibst du * also für alles an.
Unter Erweitert bei "ETRN/TURN beim Senden von Nachrichten anfordern" die
Option setzen und weiter unten "ETRN ausgeben" auch markieren. Die
"Domänen..." leer lassen. Bei der "Ausgehenden Sicherheit" auch nichts
eintragen.
Bei mir funzt es so einwandfrei. Wie heißt deine Domäne? der gleiche Name
wie die Email-Domäne also z.B. local.beispiel.de?
Hatte damit auch schon Probleme die Adressen aufzulösen wenn die Domäne
nicht mit der Emaildomäne übereinstimmt. Habe dann über den virtuellen SMTP
eine Masquerade-Domäne angegeben.
Post by Werner Hickel
Hallo
hab hier einen Exchangesever 2003 SBS und ich bring irgendwie keine mail
raus. Jedenfall die Pop3-Postfächer werden alle 5 min abgeholt. sollte
eigentlich
für popaftersmtp reichen
ein einziges mal ging eine mail raus danach nicht mehr. Jetzt stehen alle in
der Warteschleife
drin. :-(
Habs mit Virtuellen SMTP-Server und über SMTP-Connector probiert beides geht
nicht
also smarthost hab ich post.strato.de eingetragen.
hat da einer einen tip für mich???
Werner
Werner Hickel
2004-09-30 17:49:00 UTC
Permalink
Post by Oliver Röttger
Erstelle einen SMTP Connector mit dem Smarthost post.strato.de
Past
Post by Oliver Röttger
Lokaler Bridgehead ist der Virtuelle SMPT deines Exchange.
Past
Post by Oliver Röttger
Unter Adressraum gibst du * also für alles an.
Past
Post by Oliver Röttger
Unter Erweitert bei "ETRN/TURN beim Senden von Nachrichten anfordern" die
Option setzen und weiter unten "ETRN ausgeben" auch markieren. Die
Das hab ich so lassen wie es war. Ich dachte das wäre nur notwenig wenn man
über SMTP auch noch gleichzeitig empfängt.
Post by Oliver Röttger
"Domänen..." leer lassen. Bei der "Ausgehenden Sicherheit" auch nichts
eintragen.
Da hab ich benutzername und PW eingebeben von info hmm....
Post by Oliver Röttger
Bei mir funzt es so einwandfrei. Wie heißt deine Domäne? der gleiche Name
wie die Email-Domäne also z.B. local.beispiel.de?
Leider nicht. beispiel.local für die lokale domäne und beispiel.de für
email. Den server hab ich nicht eingerichtet. Ich hab nachher nur von
Linux/Imap
auch Linux/Exchange umgestellt. Und den abgeschossenen Exchange erst mal
zum laufen bingen müssen.
Post by Oliver Röttger
Hatte damit auch schon Probleme die Adressen aufzulösen wenn die Domäne
nicht mit der Emaildomäne übereinstimmt. Habe dann über den virtuellen SMTP
eine Masquerade-Domäne angegeben.
Hatte ich auch schon drin...
Ich dachte dann werden alle einstellungen vom vituellen SMTP ignoriert wenn
man
über SMTP-Connector macht. Hab da in der Doku gelesen SMTP-Connector ist
vorrangig

Danke vorerst einmal und ich werd das ganze jetzt mal testen

mfg
Werner
benjamin
2004-10-01 18:36:05 UTC
Permalink
Hi,
hab das gleiche Problem, jedes mal wenn ich den Smpt-
Connector lösche und nen neuen anlege, sendet er die mails
raus. Danach nicht mehr.
Habe bei SMTP-Domänen real-bene.de (locale domain ist abr-
home.local) bei Smarthost post.strato.de bei "Übermittlung
an E-Mail-Domäne nichts. ETRN/TURN beim Senden...
angehakt, ETRN ausgeben ebenfalls. Bei ausgehende
Sicherheit eben den benutzer ***@real-bene.de
mit pw. Bei Adressraum steht *. Bei meinem Profil stehen
dann ***@real-bene.de und
***@real-bene.de(haupt-e-mail) drin.
Dann sendet er genau ein mal, incl. die mails in der
Warteschleife und dann ist sense. Muss ich dann noch
irgendwas einstellen?
cu
Benjamin
-----Originalnachricht-----
Post by Oliver Röttger
Erstelle einen SMTP Connector mit dem Smarthost
post.strato.de
Past
Post by Oliver Röttger
Lokaler Bridgehead ist der Virtuelle SMPT deines
Exchange.
Past
Post by Oliver Röttger
Unter Adressraum gibst du * also für alles an.
Past
Post by Oliver Röttger
Unter Erweitert bei "ETRN/TURN beim Senden von
Nachrichten anfordern" die
Post by Oliver Röttger
Option setzen und weiter unten "ETRN ausgeben" auch
markieren. Die
Das hab ich so lassen wie es war. Ich dachte das wäre nur
notwenig wenn man
über SMTP auch noch gleichzeitig empfängt.
Post by Oliver Röttger
"Domänen..." leer lassen. Bei der "Ausgehenden
Sicherheit" auch nichts
Post by Oliver Röttger
eintragen.
Da hab ich benutzername und PW eingebeben von info hmm....
Post by Oliver Röttger
Bei mir funzt es so einwandfrei. Wie heißt deine
Domäne? der gleiche Name
Post by Oliver Röttger
wie die Email-Domäne also z.B. local.beispiel.de?
Leider nicht. beispiel.local für die lokale domäne und
beispiel.de für
email. Den server hab ich nicht eingerichtet. Ich hab
nachher nur von
Linux/Imap
auch Linux/Exchange umgestellt. Und den abgeschossenen
Exchange erst mal
zum laufen bingen müssen.
Post by Oliver Röttger
Hatte damit auch schon Probleme die Adressen aufzulösen
wenn die Domäne
Post by Oliver Röttger
nicht mit der Emaildomäne übereinstimmt. Habe dann über
den virtuellen
SMTP
Post by Oliver Röttger
eine Masquerade-Domäne angegeben.
Hatte ich auch schon drin...
Ich dachte dann werden alle einstellungen vom vituellen
SMTP ignoriert wenn
man
über SMTP-Connector macht. Hab da in der Doku gelesen
SMTP-Connector ist
vorrangig
Danke vorerst einmal und ich werd das ganze jetzt mal
testen
mfg
Werner
.
Werner Hickel
2004-10-02 07:41:25 UTC
Permalink
Post by benjamin
Hi,
hab das gleiche Problem, jedes mal wenn ich den Smpt-
Connector lösche und nen neuen anlege, sendet er die mails
raus. Danach nicht mehr.
Habe bei SMTP-Domänen real-bene.de (locale domain ist abr-
home.local) bei Smarthost post.strato.de bei "Übermittlung
an E-Mail-Domäne nichts. ETRN/TURN beim Senden...
angehakt, ETRN ausgeben ebenfalls. Bei ausgehende
mit pw. Bei Adressraum steht *. Bei meinem Profil stehen
Dann sendet er genau ein mal, incl. die mails in der
Warteschleife und dann ist sense. Muss ich dann noch
irgendwas einstellen?
Intressant habs bis jetzt noch nicht getestet.
Jedenfalls jetzt gehen alle mails über smtprelay.t-online.de
raus was eigentlich nicht sinn der sache ist.

Werner
Benjamin
2004-10-04 09:53:02 UTC
Permalink
Hallo,
bei mir funktionierts jetzt.
kuck dir mal das hier durch hat mir sehr geholfen.
http://www.msexchangefaq.de/howto/e2003smtp.htm

Im Assistenten:
Eben beim Punkt "SMTP-Domänen für eingehende mails" hab
ich "real-bene.de" eingetragen.(ohne www)
bei smarthost post.strato.de. Alles andere im Assistenten
leer lassen.

Dann in die eigenschaften des smtp-connectors gehen:
Bei erweitert "ETRN beim senden beim senden.." angehackt,
bei ausgehende sicherheit eben den den Benutzer von nem
postfach mit Passwort angegeben. Musst du angeben, sonst
funzts nicht.
Dann ins Active directory gehen und bei den benutzer eben
Z.B. ***@real-bene.de als haupte-mail angeben, dann
sendet ermit diesem absender.

Was mir aufgefallen ist, das man nach dem senden einer e-
mail im outlook erst auf "senden/empfangen" klicken muss,
das die e-mails raus gehen. Vielleicht täusch ich mich ich
auch und er sendet auch so.
cu
Benjamin
-----Originalnachricht-----
Post by benjamin
Hi,
hab das gleiche Problem, jedes mal wenn ich den Smpt-
Connector lösche und nen neuen anlege, sendet er die
mails raus. Danach nicht mehr.
Post by benjamin
Habe bei SMTP-Domänen real-bene.de (locale domain ist
abr-
Post by benjamin
home.local) bei Smarthost post.strato.de
bei "Übermittlung
Post by benjamin
an E-Mail-Domäne nichts. ETRN/TURN beim Senden...
angehakt, ETRN ausgeben ebenfalls. Bei ausgehende
bene.de
Post by benjamin
mit pw. Bei Adressraum steht *. Bei meinem Profil stehen
Dann sendet er genau ein mal, incl. die mails in der
Warteschleife und dann ist sense. Muss ich dann noch
irgendwas einstellen?
Intressant habs bis jetzt noch nicht getestet.
Jedenfalls jetzt gehen alle mails über smtprelay.t-
online.de
raus was eigentlich nicht sinn der sache ist.
Werner
.
Werner Hickel
2004-10-05 16:36:22 UTC
Permalink
Post by Benjamin
Was mir aufgefallen ist, das man nach dem senden einer e-
mail im outlook erst auf "senden/empfangen" klicken muss,
das die e-mails raus gehen. Vielleicht täusch ich mich ich
auch und er sendet auch so.
cu
Benjamin
Unter Extras/option/E-mail setup gibts eine einstellung "bei
bestehender verbindug sofort versenden". Da nur den Hacken anmachen.

bis dann...
Werner

Loading...